Menü

Aktuelles

19. internationlen Rollipokal in Haldensleben

Mittwoch, 05. 04. 2017

20170401_211933_thumbnail_200x150px.jpgVergangenes Wochenende nahmen fünf Celler Rollkunstläufer am 19. internationlen Rollipokal in Haldensleben teil. Früh morgens machte man sich mit Trainern, Läufern und Eltern auf den Weg. Außer dem MTVE Celle waren Dänemark, der OSC Berlin, NSF Berlin, zwei Haldenslebener Vereine, Güstrow, Luckenwalde, Magdeburg, SC Viktoria Braunschweig und TV Jahn Wolfsburg am Start.

In einem der größten Starterfelder in der Freiläufer Gr. 2007 und jünger belegte Leonie Assmann in einem Feld von 17 Konkurrentinnen einen guten fünften Platz. Kiera Irwin verpasste knapp die Bronzemedaille und wurde Vierte bei den Freiläufern Jahrgang 2005 und älter. Eine tolle Leistung da es ihr erster Start in dieser Alterklasse war.

Eine Überraschung gelang Maria Kouptchinski, bei ihrem allerersten Start sicherte sich Maria bei den Anfängern Jahrgang 2007 die Silbermedaille. Laura Ewald erreichte den siebten Platz bei den Anfängern Jg. 2008. Canan Damnig wurde in der Nachwuchsklasse mit Bronze belohnt.

Spät am Abend machten sich die erfolgreichen und glücklichen Läuferinnen mit zufriedenen Eltern und Trainern auf dem Heimweg.

  

 Quelle: celleheute.de

 

zu den Bildern


Zurück zur Übersicht